Telefon

+49 (201) 439 86 80
» Rückruf

SH Rechtsanwälte baut als Antwort auf die starke Marktnachfrage die Präsenz im Ruhrgebiet aus.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir vor wenigen Tagen zusätzlich zu unserem bekannten Kanzleistandort in Essen, ein weiteres Büro in Dortmund eröffnet haben.

Weiterlesen ...

Widerruf von Immobiliardarlehensverträgen möglich, wenn im Vertrag nicht eindeutig auf die Pflicht zum Abschluss einer Gebäudeversicherung hingewiesen wird


Neues Urteil des Oberlandesgericht Düsseldorf vom 30.06.2017 gibt Kreditnehmern Hoffung.
Weiterlesen ...

Keine Vollstreckung von Pula-Parking-Forderungen in Deutschland dank dem Europäischem Gerichtshof


Unsere Kanzlei beriet bereits in der Vergangenheit eine Vielzahl von Kroatienurlaubern, die nach ihrem Urlaub, oft noch Jahre später, Zahlungsaufforderungen von einer deutschen Kanzlei erhielten, um angeblich nicht bezahlte Parkgebühren nachzufordern.

Weiterlesen ...

Wer haftet bei Glatteisunfällen?


Sturzunfälle aufgrund von Schnee und Eis führen oftmals zu nicht unerheblichen Personen- und Sachschäden.

Weiterlesen ...

Mein neues Auto verbraucht zu viel – was kann ich tun?


Durch den VW-Skandal rücken Verbrauch und Emission von Fahrzeugen in den rechtlichen Fokus.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall bei gelber Ampel - Gelblichtverstoß?


Die möglichen Folgen eines Rotlichtverstoßes sind allgemein bekannt. In Abhängigkeit von der Dauer der Rotphase und einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer drohen Bußgeld, Punkte und gegebenenfalls ein zusätzliches Fahrverbot.

Was passiert aber bei einem sogenannten Gelblichtverstoß, d.h. dem Überqueren der Kreuzung bei gelber Ampel?

Weiterlesen ...

Schleudertrauma (HWS-Distorsion)

Die häufigste Verletzung bei Verkehrsunfällen ist das Schleudertrauma (HWS). Beschwerden, die für ein Schleudertrauma sprechen und die teilweise erst Stunden nach dem Verkehrsunfall auftreten können, sind folgende:

Weiterlesen ...

BGH zur Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten, die die BVSK-Werte überschreiten

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 11.02.2014, Az.: VI ZR 225/13, klargestellt, dass allein der Einwand des Unfallgegners, die abgerechneten Sachverständigenkosten überschritten die Sätze der BVSK-Honorarbefragung, nicht ausreicht, um dem Geschädigten einen Verstoß gegen dessen Schadensminderungspflicht nachzuweisen.

Weiterlesen ...

Was tun bei Fahrerflucht anderer?

Was tun bei Fahrerflucht? Das fragt sich jeder, den es schon einmal selbst erwischt hat. Aber hier erfahren Sie auch, was Sie tun können, wenn Sie selbst einmal Opfer einer Fahrerflucht werden. Doch was bedeutet der Begriff Fahrerflucht eigentlich und wie sollten Sie sich in einem solchen Fall verhalten?

Weiterlesen ...

Besonders gefährliches Fahrmanöver: Ausfahren vom Grundstück und das sofortige Linksabbiegen in eine andere Straße

Im konkreten Einzelfall kann das Ausfahren vom Grundstück und das sofortige Linksabbiegen in eine andere Straße ein besonders gefährliches Fahrmanöver darstellen.

Weiterlesen ...

Bundsgerichtshof zur Erstattungsfähigkeit von Mietwagenkosten und Nutzungsausfallentschädigung

Bundesgerichtshof (BGH) äußert sich zur Erstattungsfähigkeit von Mietwagenkosten bei geringer Fahrleistung und stellt zudem klar, dass eine Nutzungsausfallentschädigung hilfsweise in den Prozess eingeführt werden kann. Die erkennenden Gerichte haben insoweit auf sachdienliche Antragsstellung hinzuwirken (BGH Urteil vom 05.02.2013- Aktenzeichen: VI ZR 290/11)

Weiterlesen ...

Bundesgerichtshof zum Verweis auf eine gunstigere Reparaturmöglichkeit

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass der Verweis auf eine günstigere Reparaturmöglichkeit auch erst im gerichtlichen Verfahren erfolgen kann, sofern Verspätungsvorschriften nicht entgegenstehen.

Weiterlesen ...

Schiffsfonds


Ärger mit der Kapitalanlage? Profitieren Sie von unserem spezifischen Fachkenntnissen.
Weiterlesen ...

Widerrufsrechte in der Lebensversicherung

Wir prüfen die Widerrufsbelehrung in Ihrer Lebensversicherung schnell und kostenfrei.

Weiterlesen ...

Beamtenrechtliche Konkurrentenklage

Sie fühlen sich bei einer Bewerbung oder Beförderung übergangen und wollen wissen, wie Sie sich jetzt verhalten sollen?
Weiterlesen ...

Anfahrt & Kontakt

SH Rechtsanwälte
Einigkeitstraße 9
Bredeneyer Tor
45133 Essen

» Anfahrt

t +49 (201) 439 86 8 0
f +49 (201) 439 86 8 11
e mail@rae-sh.com